Entsorgungszentrum RAZ Kreuzlingen

Sie können es  - wie wir - auch kaum noch erwarten, bis das neue Entsorgungszentrum RAZ Kreuzlingen eröffnet? 

Zur Steigerung der Vorfreude halten wir Sie hier über das Baugeschehen auf dem Laufenden.

12. Mai 2020: Überblick mit Einblick



11. Mai 2020: Ein Dach über dem Kopf

Es regnet an diesem Montag im Mai - Wie schön, dass wir dank der unermüdlichen Arbeiter auf unserer Baustelle bald ein Dach über dem Kopf haben!



27. April – 6. Mai 2020: Die Wände stehen!

Leicht wie sie wirken, handelt es sich aber in Wirklichkeit um „Schwerstarbeiter“, wenn es um den Lärmschutz geht.

Wichtig für die Nachbarschaft: Zur Minimierung der Geräuschemissionen wurden spezielle Paneele mit schallabsorbierender, gelochter Innenschale verwendet. Diese Schutzelemente sorgen ebenfalls für eine verbesserte Akustik in der Halle, sodass auch die Kunden und Mitarbeitenden während des Betriebs profitieren. 



Fortschritte nach Ostern bis zum 21. April

Zuerst sind wir hoch hinaus gewachsen, jetzt haben wir bald ein Dach über dem Kopf.

Bei schönstem Wetter konnten die ersten Holzbinder auf die bereits befestigten Metall-Stützen mit Imhof-Power abgelegt und gleich verankert werden.

Die Halle nimmt Form an: Auf einer Fläche von 53 x  30 m wird das neue Entsorgungszentrum für Kreuzlingen ab dem Sommer eine saubere Sache.



08. und 09. April 2020: Der Metallbauer kann übernehmen!

Am Mittwoch wurde der Kran abgebaut. Die letzten Armierungsarbeiten konnten abgeschlossen werden, sodass am Donnerstag die Betonplatte gegossen werden konnte.

Sie ist über Ostern vollständig ausgetrocknet – somit sind die Betonarbeiten fürs Erste beendet und der nächste Bauabschnitt kann beginnen. 

Unser Dank geht an die Stutz AG, die uns trotz der Coronakrise im Zeitplan gehalten hat. 

Wir freuen uns schon, Ihnen von den Fortschritten der Metallbauer zu berichten! 



18. März 2020: Wächst und gedeiht



05. März 2020: Die ersten Einwurf-Luken für Kreuzlingen

Das erste Aussenwandstück wurde heute schon wieder entschalt - und siehe da, die ersten zwei Luken erblicken das Licht der Welt!

Selbstverständlich setzen wir für den Bau auf Recycling-Beton.



21. Februar 2020: Ein Riesenschritt

Von ganzganz früh bis zum späten Nachmittag gab es viel zu sehen.



20. Februar 2020: Verabschiedet euch schon mal

Ein letzter Blick aufs Eisen.



13. Februar 2020: Erster Tag mit Baukran bei uns.

Im ganzen Quartier wird geschafft!



12. Februar 2020



11. Februar 2020

Und der Baumeister hat übernommen!



23. Januar 2020: Unsere Bauabteilung und die Kipperei gemeinsam am Werk

Die Erdarbeiten sind soweit abgeschlossen, jetzt kann der Baumeister übernehmen.



21. Januar 2020: Baugrube, teils bereits mit Magerbeton



9. Januar 2020: Spatenstich

Bei strahlendem Wetter konnten wir am 9. Januar den Spatenstich für das neue Entsorgungszentrum auf dem Areal an der Maurerstrasse feiern.
Jetzt geht es mit Vollgas mit den Arbeiten weiter.

Zusätzlich zur Geschäftsleitung der TIT Imhof Gruppe und unseren Bauleuten, die die Erdbauarbeiten ausführen, war der Umweltbeauftragter der Stadt Kreuzlingen Stefan Braun beim Spatenstich anwesend, wie auch Patrick Schaufelberger, unser Regionalleiter Entsorgung-Recycling für den Raum Kreuzlingen und Christian Berlinger, designierter Hallenchef.



18. Dezember 2019: Baustart des neuen Entsorgungszentrums RAZ Kreuzlingen

Die ersten Arbeiten starten am 18. Dezember 2019.